Logo Freie Kunstschule Hamburg - FIU            
    Sommersemester 2019
Öffentliche Veranstaltungen

Die öffentlichen Veranstaltungen können von jedem Interessierten besucht werden, gehören aber auch zum Studienprogramm. Lassen Sie sich anregen, auf Grundlage des erweiterten Kunstbegriffes an der Gestaltung der Sozialen Plastik mitzuwirken. Schauen Sie ruhig ab und zu auf diese Seite, da nicht alle Veranstaltungen zu Semesterbeginn bereits feststehen.
   
  STARTSEITE STUDIUM   |   SEMINARE   |   ARBEITSGRUPPEN   |   ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNGEN   |   AUSSTELLUNGEN   |   BILDER LEHRENDE   |   KONTAKT   |   IMPRESSUM
   
 
 
             
    Vortrag und Gespräch
Dr. Rhea Thönges-Stringaris
  Dschingis Khans Tochter und der Plan der Zukunft - Aspekte des Weiblichen im Werk von Joseph Beuys

Für Joseph Beuys war der Erweiterte Kunstbegriff seine wichtigste (unsichtbare) Skulptur. In seiner Bildsprache ist sie weiblich konnotiert und erscheint als ein weltveränderndes Prinzip, das er (so in einem Katalogtext von 1982) die "Neue Muse der Kunst" nennt.

Die ungewöhnliche Vielfalt von Frauenfiguren im zeichnerischen und plastischen Werk, sowie in den Aktionen von Beuys zu untersuchen, ist in diesem Zusammenhang eine reizvolle Aufgabe. Die Überraschungen, die sich dabei ergeben, sind nicht nur für die Kunst der Avantgarde einzigartig, sie werden darüber hinaus auch zur Inspirationsquelle für das Leben der Gegenwart. Denn nicht zuletzt zeigt sich die Thematik auch im Hinblick auf die aktuelle Gender-Diskussion vom besonderem Interesse

Vortrag und Gespräch

Sonntag, 26. Mai, von 11 bis 16 Uhr mit Pause
Eintritt frei
Ort: Freie Kunstschule Hamburg – FIU, Friedensallee 44, Hamburg-Ottensen
  Rhea Thönges-Stringaris, Foto: Olaf Pascheit
Foto: Olaf Pascheit
               
    Offene Tür
Wolfgang Genoux
Mitarbeiter
Studierende
  Einführung in die Idee der Schule.
Das Kunststudium, die Projekte, der Studienfonds.


Offene Tür, Rundgänge, Info- und Aufnahmegespräche.

Jeden Sonnabend, 15.00 Uhr
und nach Vereinbarung unter 040 390 13 53
  Stempel der Free International University - FIU
               
    Aktion/Projekt
Wolfgang Genoux
und Mitarbeiter
  ›Unternehmen Weiselwiege‹ –
eine Arbeitsstätte der Free International University



  Fotografie von Wolfgang Genoux: Endlager
› Endlager ‹
©2003 Wolfgang Genoux
    Performance
Günter Lierschof
  »Der Hütehunde Sinneslehre«
Von einem, (!) der Bilder schreibt - in Absturzgefahr.


Performative Texte 2009-2015 - aufgeführt von SprecherInnen, Tänzern und einer Flötistin

Termin wird bekannt gegeben
 
               
               
                 
                 
                 
                 
  STARTSEITE STUDIUM   |   SEMINARE   |   ARBEITSGRUPPEN   |   ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNGEN   |   AUSSTELLUNGEN   |   BILDER LEHRENDE   |   KONTAKT   |   IMPRESSUM